Scheurebe
( zurück
)

Sortenbeschreibung
Die Scheurebe, eine weiße Rebsorte, wurde nach Georg Scheu benannt und 1916 erstmals gezüchtetet. Sie ist eine Kreuzung aus einer unbekannten Wildrebe und dem Riesling, die erst bei vollständiger Reife einen Qualitätswein mit subtilem und rassigem Aroma von schwarzen Johannisbeeren und exotischen Früchten erzeugt.
  
Liter
Preis
 
2017er Sinzheimer Frühmessler Scheurebe Kabinett
 
0,75l
4,90 €

Datenschutzerklärung